Alliance Verband Logo
Alliance-Verband Aussenansicht Zentrale

WAS WIR TUN. UND WAS WIR LASSEN.

Formal betrachtet sind wir ein Einkaufs- und Marketingverband für Möbel- und Küchenhändler. Doch wir wären nicht wir, wenn es damit schon getan wäre. Denn wir verstehen uns nicht nur als umfassender Dienstleister unserer Gesellschafter:innen im In- und Ausland, sondern als starker Partner auf Augenhöhe. Gemeinsam mit dem Küchenring und dem KüchenTreff bilden wir an über 1.600 Standorten und einem Einkaufsvolumen mit über 1,3 Milliarden € eine starke Gemeinschaft. Somit können Sie sich ganz und gar Ihrer Kernkompetenz widmen: dem Tagesgeschäft. Der Alliance-Verband hat dabei nicht nur Ihre Belange im Blick, sondern kümmert sich auch laufend um Antworten und Lösungen, schon bevor Schwierigkeiten auftreten. Vom Aushandeln bester Einkaufskonditionen bei der Industrie über strategische Zukunfts-Planung in sich verändernden Märkten bis hin zur Implementierung von zeitgemäßen Digitalisierungs-Tools und der Bereitstellung von individualisierbaren Marketingkonzepten – der Alliance-Verband kümmert sich um alles.

Wir bieten unseren Gesellschafter:innen maximale Sicherheit – aber auch maximale Freiheit. 

Paket-Lösungen zu Pauschalpreisen, aus denen Sie möglicherweise nur einige Punkte nutzen möchten, werden Sie bei uns nicht finden. Die Vorteile der Gemeinschaft nutzen und wirtschaftliche Eigenständigkeit bewahren – beim Alliance-Verband ist das kein Widerspruch, sondern unsere Handlungsmaxime.

WIE WIR SIND. UND IMMER SCHON WAREN.

Als genossenschaftlich organisierter Verband, setzen wir auf die Kraft der Gemeinschaft. Unsere Gesellschafter:innen sind Herzstück und Ziel unseres Schaffens. Was immer wir auch tun, wir tun es gemeinsam und für Sie. Seit 1966 setzen wir unseren Fokus auf Gemeinsamkeiten und verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit persönlichem Kontakt. Angebote für alle und individuelle Lösungen für jeden/jede Gesellschafter:in – kein Problem. Wir sind stark mit unseren Werten und unserer Geschichte verbunden und agieren dennoch flexibel und weltoffen. Unsere niedrige Eigenkosten-Quote und unsere besten Einkaufsbedingungen sorgen für die besten Boni am Markt. Und unsere Kolleginnen und Kollegen in der Rheinbacher Zentrale und im Außendienst sind  – mit Verlaub – so die besten!

Alliance-Verband Ausblick aus der Zentrale

WAS WIR WOLLEN. UND WAS WIR KÖNNEN. 

Wir haben uns der „Mission Mittelstand“ verschrieben. Und unser übergeordnetes Ziel ist es, Deutschlands Möbel-Verband Nr. 1 zu werden. Das klingt ambitioniert und das ist es auch. Nur wer sich ein klares Ziel setzt, kann dieses auch erreichen. Aber was heißt es genau, Nr. 1 für Möbel- und Küchenhändler sein zu wollen? 

Stabil wachsende Umsatzergebnisse und positive KPIs sind gute Kriterien, um den Erfolg von Verbänden zu vergleichen und den Marktführer zu ermitteln. Doch das reicht uns nicht. Neben den besten wirtschaftlichen Ergebnissen, Konditionen und Boni für unsere Gesellschafter:innen gibt es noch weitere Eigenschaften, mit denen wir überzeugen können. 

1. TEAM ALLIANCE
Wir wollen die erste Wahl sein, wenn Möbel- und Küchenhändler einen starken Verbands-Partner suchen, der ihnen den Rücken stärkt. Ganz gleich, ob sie erstmals in einen Verband eintreten oder wechseln möchten.

2. EIN KOMPETENTER GESPRÄCHSPARTNER 
Für die Industrie wollen wir durch den Dreiklang aus Kompetenz, Innovationskraft und Umsetzungsstärke zum Ansprechpartner Nr. 1 werden. Gemeinsam mit unseren Kooperationsverbänden Der Küchenring und KüchenTreff bilden wir eine starke und verlässliche Größe in der deutschen Verbandslandschaft, an der man nicht mehr vorbeikommt. 

3. VORBILD IM INNEN UND AUSSEN
Wir kommunizieren klar und transparent, fair und verlässlich. Und genauso handeln wir auch. Der Alliance-Verband ist ein fairer Partner und ein Branchen-Leuchtturm – selbst für Händler:innen, die bei anderen Verbänden organisiert sind. Wirtschaftlicher Wettbewerb ist sinnvoll, unfaires Verhalten nicht. Wir sagen, was wir denken und wir tun, was wir versprechen. 

4. FOKUS AUF GEMEINSAMER STÄRKE
Es ist unsere Pflicht alles dafür zu tun, dass wir unser erklärtes Ziel erreichen. Das bedeutet, dass wir jede/n Mitarbeiter:in im Unternehmen, alle unsere Gesellschafter:innen und unsere Industrie- und Dienstleistungspartner von unserem Weg überzeugen und uns als großes Team verstehen müssen, das diesen Weg zur Spitze gemeinsam beschreitet.

Lesen sie hier ein ausführliches Interview zu dem Thema mit unseren drei Geschäftsführern.

55 JAHRE

Verbandsgeschichte. Und immer noch mit Leidenschaft und Neugier bei der Sache.

 

ÜBER 1.600

Standorte in sieben europäischen Ländern und Gesellschafter:innen die uns und unserem Können vertrauen. Unser Dank gilt jeder/jedem Einzelnen.

GESELLSCHAFTER IM INTERVIEW

FAST 50

Mitarbeiter:innen setzen sich täglich in der Rheinbacher Zentrale und im In- und Ausland für die Belange aller Gesellschafter:innen ein.

TEAM