Alliance Verband Logo
Alliance Blog Digitalisierung Die Website

Die Website – Digitales Aushängeschild und Erfolgsgarant

Dass in der heutigen Zeit jedes Unternehmen eine attraktive Website braucht, ist unstrittig. Jedoch: Bei näherem Hinsehen stellt man fest, dass immer noch viele Firmen die zahlreichen Möglichkeiten, die ein professioneller Internetauftritt mit sich bringt, ungenutzt lassen. Dafür sind unterschiedliche Faktoren verantwortlich. Mehrheitlich werden Kostengründe genannt und die Notwendigkeit für einen hochwertigen, umfassenden Auftritt im Internet grundsätzlich in Frage gestellt. Zudem hält sich das Gerücht hartnäckig, World Wide Web und Online-Handel würden insbesondere von der jüngeren Generation genutzt. Dabei werden die Angebote, die via Website präsentiert werden, längst altersübergreifend in Anspruch genommen. Nicht nur, dass 60 Prozent der deutschen Kund:innen sich grundsätzlich vor einer Kaufentscheidung im Internet informieren, auch immer mehr Menschen jenseits des 50. Lebensjahres kaufen online ein. Eine Studie der Frankfurt School of Finance & Management, der E-Commerce-Plattform Peekd und der Northeastern University in Boston belegt, dass sich das Wachstum des Onlinehandels in der Altersklasse der über 65-Jährigen seit 2020 mehr als verdoppelt hat.

Das alles beschreibt nicht nur die rasante Entwicklung eines Kaufverhaltens, sondern auch die Ansprüche der Kund:innen und ihre Erwartungshaltung im Hinblick auf die Darstellung eines seriösen Unternehmens.

Doch wie sieht die perfekte Präsentation der eigenen Firma und des Angebots aus? Welche Elemente auf der Website machen den Unterschied? Sind es die eindrucksvollen Bilder oder ist es der Inhalt einer Seite, der den Ausschlag gibt? Und schließlich die Kardinalfrage, die da lautet: Wie bringt man den Interessenten dazu, den direkten Weg von der Website auf die eigene Verkaufsfläche zu gehen oder bequem vom heimischen Wohnzimmer aus den Shop zu nutzen?

Fragen über Fragen für die wir als Alliance-Verband Antworten liefern. Zudem zeigen wir auf, wie und warum man durch eine attraktive Website profitiert.

Nüchterne Fakten und positive Gefühle

  • Nicht lange gesucht, sondern schnell gefunden
  • Problemlos ans Ziel
  • Zeitlos glücklich
  • Das perfekte Schaufenster
  • Weniger ist oft mehr
  • Die Shop-Entscheidung
  • Schnell gewinnt
  • Service heißt das Zauberwort
  • Endlich Chancengleichheit
  • Kostenersparnis und Nachhaltigkeit


Nicht lange gesucht, sondern schnell gefunden.

Mit einem professionellen Internetauftritt ist ein Unternehmen sichtbar und erreicht seine Kunden. Wie im realen Leben entscheiden wenige Sekunden, ob die Begeisterung für das eigene Angebot auf den Kunden überspringt. Er muss beim ersten Klick spüren, dass man für ihn da ist. Die Website muss informativ und gleichermaßen sympathisch sein.


Problemlos ans Ziel.

Kaum etwas erfreut den Besucher einer Website mehr, als eine Frontpage, die klar strukturiert ist und den User durch das Angebot führt. So wird das neue Lieblingsmöbel schnell gefunden und das gute Gefühl an der richtigen Adresse zu sein, bleibt – oft lange über den ersten Kauf hinaus.


Zeitlos glücklich.

Öffnungszeiten waren gestern. Via Website ist man 24/7 für seine Kunden erreichbar. Und die wissen das zu schätzen. Entscheiden zu können, zu welcher Tageszeit man durch die virtuelle Verkaufswelt bummelt, ist für immer mehr Menschen das ultimative Einkaufsvergnügen.


Das perfekte Schaufenster.

Das eigene Angebot, relevante Informationen, alle Serviceleistungen – optimal präsentiert auf der eigenen Website. Nirgendwo ist’s einfacher und effektiver. Insbesondere wer über exquisite oder erklärungsbedürftige Angebote verfügt, erhält durch einen eigenen Bereich auf der Website perfekte Möglichkeiten, den Kunden umfassend zu informieren und für sich zu gewinnen.


Weniger ist oft mehr.

Es gibt sie, die Kunden, die nicht oder nur selten in Geschäfte gehen, sei es, weil sie es nicht (mehr) können oder weil sie es nicht mögen. Doch weniger Menschen auf der Verkaufsfläche bedeutet nicht automatisch weniger Umsatz. Im Gegenteil. Mit einer interessanten, nutzerfreundlichen und modernen Website sowie einem seriösen Shop-Angebot, ist das Umsatzplus sicher.


Die Shop-Entscheidung.

Wer sich für einen Webshop entscheidet, muss im Vorfeld einige wesentliche Dinge beachten und sich ggf. von einem Experten beraten lassen. Seriöse Shops erkennt man an unterschiedlichen Bezahlmodellen und Transparenz (Versandinformationen, Infos zu Zahlungsmöglichkeiten Widerrufsrecht). Daneben muss sichergestellt sein, dass die bestellte Ware vorrätig ist und in üblicher Frist geliefert werden kann, bzw. bei dem Angebot zu „Click & Collect“ die bestellte Ware zum vereinbarten Termin abgeholt werden kann.


Schnell gewinnt.

Die elektronischen Medien sind vom Tempo her nicht zu toppen. Specials können so in Windeseile an die Kunden gebracht werden und, unterstützt durch die Möglichkeiten, die die sozialen Netzwerke bieten, gelingt es hervorragend Bestandskunden zu informieren und zu pflegen sowie Neukunden zu gewinnen.


Service heißt das Zauberwort.

Wer erreichbar ist, erreicht seine Kund:innen. Ob am Telefon, per E-Mail, mit Unterstützung eines Verkaufs-Chats oder einer Hotline, mit WhatsApp Business oder Facebook-Seiten – wer Website-Besuchern zahlreiche Kontaktmöglichkeiten aufzeigen kann, schafft Vertrauen und Kundenzufriedenheit.


Endlich Chancengleichheit.

Die professionelle Website macht das scheinbar Unmögliche wahr: Auch als kleineres Unternehmen hat man gegen große Mitbewerber eine hervorragende Chance, wenn man sein Angebot „großflächig“, etwa mit Hilfe attraktiv und hochwertig produzierter Filme präsentiert.


Kostenersparnis und Nachhaltigkeit.

Jedes Unternehmen muss auch die Kosten im Blick haben und die Frage, mit welcher Summe man für die Erstellung und Pflege einer Website rechnen muss, treibt viele Geschäftsinhaber:innen um. Fakt ist: Eine Website ist in jedem Fall eine gute Investition, ebenso wie die Überarbeitung eines bereits bestehenden Internetauftritts. Beides rechnet sich binnen kürzester Zeit – etwa im Vergleich zu wenigen Anzeigenschaltungen. Vor allem: Die eigene Website erfüllt den Wunsch nach Nachhaltigkeit. Sie bleibt! Als ein wichtiges Instrument im Marketing-Potpourri, um mit Kund:innen in Kontakt zu treten, in Kontakt zu bleiben und ihnen ein ums andere Mal Wertschätzung mit Hilfe eines ausgewählten Angebotes zu zeigen.

Fazit: Das eigene Unternehmen zu präsentieren, moderne Einkaufserlebnisse zu schaffen, sich gleichzeitig von den Mitbewerbern abzusetzen und Interessierte in Kund:innen umzuwandeln, erreicht man verlässlich mit einer professionellen Website. Wir vom Alliance-Verband unterstützen unsere Gesellschafter:innen hierbei. Mit „Basic-Website“ und insbesondere mit „Advanced-Website“ ist der erste, entscheidende Schritt getan.

Mehr Informationen zu unseren Service- und Dienstleistungen rund um das Thema Website finden Sie hier: Händler-Website

Bildquelle: Alliance-Verband